Dachs Profi

Strom und Wärme klug kombiniert
dachs_kwk

Das bewährte Konzept der Kraft-Wärme-Kopplung steht für wirtschaftliche und ökologische Energieerzeugung, die unabhängiger von lokalen Energieversorgern macht. Der Dachs Profi ist ein Klein-Blockheizkraftwerk (BHKW) das sich wegen seiner kompakten Größe als sinnvolle Alternative zur getrennten Erzeugung von Strom im Großkraftwerk und Wärme im Heizkessel für komfortable Wohnhäuser und Gewerbebetriebe gleichermaßen eignet. Als serienreifes und vielfach erprobtes Energiesystem ist der Dachs Profi für Bauherren und Hausbesitzer eine Energiealternative, die höchste Ansprüche an Wirtschaftlichkeit, innovative Technik und Umweltschutz erfüllt.

Dachs Profi mit Pufferspeicher Warmwassermodul

Das Energie-Allroundsystem zur Vollversorgung mit Wärme, Strom und Warmwasser.
Mit seiner Leistung und Funktionalität eignet es sich sowohl als Energiezentrale für Einfamilienhäuser als auch zur Deckung der Strom- und Wärmegrundlast von Objekten mit einem großen Heizwärme- und Warmwasserbedarf wie Mehrfamilienhäuser, Verwaltungs- und Bürogebäude oder Gewerbebetriebe.

Dachs Brennwert-Kondenser

dachs-kwkcenterTrotz eines integrierten Abgaswärmetauschers hat das Abgas immer noch eine Temperatur von ca. 150° C, wenn es den Dachs Motor verlässt. Mit der Entwicklung eines zweiten, externen Abgaswärmetauschers kann der Wärmegewinn des Dachs Profi, bei einer Rücklauftemperatur von ca. 20° C, um bis zu 2,3 kW erhöht werden. Neben dem Wärmegewinn hat der zusätzliche Kondensationswärmetauscher den weiteren Vorteil, dass aufgrund der geringen Abgastemperaturen (ca. 55°C) eine kostengünstigere Abgasleitung aus warmfestem Kunststoff vom Typ B eingesetzt werden kann. Auf teure Edelstahlschornsteine kann also verzichtet werden. Dieser Kondenser lässt den Gesamtwirkungsgrad der Anlage, bezogen auf den unteren Heizwert auf über 100 % ansteigen, wie dies eben auch bei Brennwertkesseln der Fall ist.

Spitzenlastabdeckung Brennwertgerät

Eine Erweiterung der Dachs-Anlage mit einem, am Pufferspeicher montierten SEplus Gas-Brennwertgerät für die Spitzenlastabdeckung. Während der Dachs mit 12,5 kW und der Brennwert-Kondenser mit bis zu 2,3 kW thermischer Leistung die Wärmegrundlast des Gebäudes abdecken, wird die Gastherme mit zusätzlichen 10 bis 20 kW Heizleistung zur Spitzenlastabdeckung eingesetzt.

Technische Daten

Dachs Profi
G 5.5
F 5.5
HR 5.3
Brennstoff
Erdgas
Flüssiggas
Heizöl EL
elektrischeLeistung [kW]
5,5
5,5
5,3
thermische Leistung(mit Brennwert) [kW]
12,5(14,8)
12,5(14,8)
10,5(11,9)
Wartung[Betriebsstunden]
3.500
3.500
2.700
Energieeffizienzklasse
A++
A++
A++

 

 

 

 

 

 

Lassen Sie sich beraten und kontaktieren uns!

Für die erste Kontaktaufnahme bieten wir Ihnen ein schnelles Kontaktformular an. Füllen Sie eines einfach kostenfrei aus und wir werden uns umgehend bei Ihnen zurückmelden.

zum Kontaktformular